SECURE PAYMENT:

© 2019 by  Schneiders

  • Trip Advisor App Icon
  • Facebook Clean
  • Twitter Clean

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Mietbedingungen

  1. Sie schließen den MIetvertrag mit: Erik Schneider, Wilmsdorf 21, 23626 Ratekau - info@schneiders-ferien.com / www.schneiders-ferien.com

  2. Der Vertragsabschluss kommt dann zustande, wenn aufgrund Ihrer Buchungs- anfrage von uns der Buchungsvermerk schriftlich oder per Email erfolgt ist und die Miete bezahlt ist, mind. 50% sofort und 50% 4 Wochen vor Buchungsantritt online 100%. Es wird empfohlen eine Reiserücktrittkostenversicherung abzuschließen.

  3. Alle Preise verstehen sich inkl. 7% Mwst.

  4. An- bzw. Abreise ab 16.00 Uhr bzw. spätestens 10.00 Uhr. Nebenabsprachen und Sonderwünschen kommen wir, wenn möglich, und in Rücksprache mit der Hausverwaltung, gern entgegen.

  5. Die Bezahlung des Restbetrags erfolgtspätestens 4 Wochen vor dem Tag der Anreise.

  6. Bei Annullierung des Vertrages bis zu 1 Monat vor Anreise werden 50% des Mietbetrages fällig, bei weniger 4 Wochen, werden 100% fällig.

  7. Bettwäsche und Handtücher werden vom Vermieter gegen eine Gebühr von 22,-- €/Pers. gestellt.

  8. Der Gast verpflichtet sich, das gemietete Haus und seine Einrichtung pfleglich zu behandeln und ausschließlich mit der vereinbarten Personenzahl zu belegen.
    Der Gast haftet für abhanden gekommene Einrichtungsgegenstände sowie für während der Nutzungsdauer entstandene Schäden.

  9. Es wird explizit darauf hingewiesen, dass es sich bei dem Objekt um ein Nichtraucher-Haus handelt. Wird in dem Ferienhaus geraucht, werden für das Reinigen der Polster, Gardinen und Decken 250€ berechnet.
    Das Mitbringen von bis zu zwei Hunden ist nach Absprache gegen einen einmaligen Aufpreis erlaubt. Wir setzen voraus, dass Hunde nicht auf das Sofa oder die Betten gelassen werden und im UG bleiben. Bei Missachtung wird für den Endreinigungsmehraufwand 100 € pro Möbelstück/Teppich in Rechnung gestellt.

  10. Der Gast hat eine Mitwirkungspflicht, bei Leistungsstörungen mitzuwirken, eventuelle Schäden abzuwenden oder gering zu halten. Insbesondere ist er verpflichtet die Beanstandung unverzüglich zu melden.

  11. Ein Zurückbehaltungsrecht, insbesondere gegen unsere Zahlungsansprüche aufzurechnen ist nicht zulässig, es sei denn sie sind rechtskräftig festgestellt.

  12. Das Ferienhaus (EG und OG) ist in den Wintermonaten stets frostfrei zu halten. Die Türen sind zu verschließen und die Fenster ausser zum Stoßlüften geschlossen zu halten.

  13. Bei Abwesendheit und in nichtgenutzten Räumen, sind die Türen und Fenster insbesondere die Dachfenster zu schließen und zu verschließen. Schäden die durch Regenwasser Tiere etc. entstehen werden zu 100% in Rechnung gestellt.

  14. Der Garten und die Dachterasse können voll den Jahreszeiten entsprechend auf eigene Gefahr genutzt werden. Bei der Nutzung ist in der Lautstärke angemessen auf die Nachbarschaft zu achten! Genutzte Gegenstände, Stühle, Tische, Strandkorb etc. sind nach Gebrauch, wieder zurück zu stellen und ggf abzudecken. Im Winter sind die Dachterasse und der Garten nur eingeschränkt nutzbar, Verletzungsgefahr!

  15. Der Gerichtsstand ist Lübeck